Selbstklebende Magnete

Selbstklebende Magnete aus Neodym braucht man immer wenn eine der zu verbindenden Flächen nicht magnetisch ist, zum Beispiel bei nicht magnetischem Edelstahl, Fliesen, Holz, Kunststoff oder Glas.

Auf die nicht magnetische Fläche wird der selbstklebende Magnet aufgeklebt, dabei verwenden wir hochwertige Klebeprodukte von 3M oder vergleichbaren Herstellern.

Wichtig ist, dass die Fläche sauber, glatt und eben ist. So machen Sie aus nicht magnetischen Flächen hervorragende Haftquellen für magnetische Metalle.

Beliebte Anwendung für selbstklebende Scheibenmagnete sind Halterungen für Stifte, Handys, Werkzeuge oder Messer.

Einige unserer Kunden verwenden unsere selbstklebenden Neodymmagnete um kostengünstige Türstopper herzustellen. Ein selbstklebender Magnet wird auf die Tür geklebt und  das passende Gegenstück wird in geeigneter Lage an der Wand, dem Boden oder der Decke fixiert.

Selbstklebende Magnete
Show Filters

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Show Filters

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Selbstklebende Neodym Magnete

Die perfekte Lösung, falls Sie einen Scheibenmagneten aufkleben wollen. Es handelt sich um Neodym-Scheibenmagnete mit einer selbstklebenden Seite. Einfach die Folie des Selbstklebepunkts auf dem Neodym Magneten abziehen, Magnet aufkleben und fertig ist die intelligente magnetische Bastelei. Unsere Kunden verwenden die selbstklebenden Magnete unter anderem für die Aufhängung von Bilderrahmen aber auch auf Fliesen und Türen sind unsere selbstklebenden Neodym Magnete sehr praktisch. Unser Magnetshop bietet eine Vielzahl von starken selbstklebenden Neodym Magneten.

Selbstklebende Magnete für glatte, ebene nicht magnetische Flächen